Wärmeschutz

Wärmeschutz mit Altbaufenster?
Ja, das ist möglich!

Sind Ihre alten Holzfenster in einem guten Zustand? Sie können aus Denkmalschutz-Gründen keine neuen Fenster einbauen?


Dann können wir die Verglasung Ihrer typischen Kastendoppelfenster (Altbaufenster) verbessern.


Um eine optimale Wärmedämmung zu erzielen, empfehlen wir in die Innenflügel eine Gummidichtung per Fräsung einzuarbeiten. Erst danach wird die alte einfache Verglasung entfernt. Der Falz wird zur Aufnahme der dickeren Wärmeschutzisolierverglasung tiefer gefräst. Das rohe Holz im Falz wird grundiert. Die passgenau gefertigte Wärmeschutzscheibe wird fachgerecht eingesetzt und durch eine maßgefertigte Flachholzleiste per Schraubung befestigt. Abschließend erfolgt an beiden Seiten des Glases eine umlaufend gefertigte, dauerelastische Silikondichtung. Fertig! 


Das gilt natürlich auch für den Austausch bestehender, alter Isolierglasscheiben. Der Autausch ist problemlos – Ihre Fensterrahmen sind funktionsfähig und intakt, nur Ihr Glas wird getauscht und Ihr Rahmen bleibt erhalten.

NEUES GLAS - IHR VORTEIL!

Ihr Geldbeutel wird geschont

durch verringerte Heizkosten

Ihre Wohnqualität erhöht sich

Keine Kältezonen mehr am Fenster

Ihre Umwelt dankt es Ihnen

wegen stark reduzierter CO2-Emissionen

FRAGEN SIE UNS - WIR BERATEN SIE GERNE!


Tel.: 030 8348218